Meldung vom 17.07.2013
Verein für Naherholung im Raum Regensburg e. V. - Auszug aus dem Jahresbericht 2012

Mitgliederversammlung
Die 39. Mitgliederversammlung des Vereins fand am 13.06.2012 im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt.


Grundbesitz und Investitionen
Zum Stand 31.12.2012 hat der Verein seit seiner Gründung Gesamtinvestitionen von ca. 6,6 Mio. Euro getätigt. Davon entfallen auf Grunderwerbsmaßnahmen (einschl. Nebenkosten) ca. 2,6 Mio. Euro, auf Planungs- und Ausbaukosten ca. 3,8 Mio. Euro sowie auf Pachtzahlungen ca. 175.000 Euro.

Die größten Projekte des Vereins sind der Guggenberger See (Gesamtinvestition 3,39 Mio. Euro), der Sarchinger See (1,5 Mio. Euro), der Roither See (906.000 Euro) sowie der Jugendzeltplatz Kallmünz (465.000 Euro).

Maßnahmen des Vereins in 2012

  • Unterhalt Guggenberger See 32.581,31 Euro
  • Unterhalt Sarchinger See 2.815,02 Euro
  • Unterhalt Roither See 4.831,35 Euro
  • Zuschnittmaßnahmen am Sarchinger See (Westseite) durch den LPV 5069,11 Euro
  • Steg für die Wasserwacht am Sarchinger See 4.391,66 Euro
  • Zuschuss an den Waldverein Regensburg e.V. 4.000,00 Euro
  • Zuschuss an die Anliegergemeinden am Regen für Bootswanderweg 2.000,00 Euro
  • Kostenerstattung an WWA Regensburg als Beteiligung an Unterhaltskosten für den Bootswanderweg am Regen 3766,72 Euro
  • Fahrradbus GFN - Kostenbeteiligung 2.433,55 Euro
  • Kostenbeteiligung an den Unterhaltskosten für den Naabtalradweg 7.772,94 Euro
  • Kostenerstattung an das Stadtgartenamt für den Unterhalt des Donauradweges 3.992,61 Euro
  • Unterhaltsmaßnahmen am Trimm-Dich-Pfad/Waldspielplatz bei Keilberg 3.232,50 Euro
  • Jubiläumsfeier und Aktionen an allen drei Seen 4701,32 Euro